Neuigkeiten von ROVEMA

Aktuelle Informationen aus unserem Unternehmen

ROVEMA – Aktuelle Informationen

Quelle: http://www.rovema.com/unternehmen/aktuelle-informationen?tmpl=print&news_id=equita_investiert_in_rovema#equita_investiert_in_rovema

30.06.2015

EQUITA investiert in ROVEMA-Gruppe



Die ROVEMA-Gruppe, Fernwald, ein international führender Anbieter von Verpackungsmaschinen und -anlagen, hat die Equita GmbH & Co. Holding KGaA und Equita GmbH & Co. CoVest KGaA (zusammen „Equita“), Bad Homburg, als neue Mehrheitsgesellschafter gewonnen. Zudem bleibt der geschäftsführende Gesellschafter Thomas Becker signifikant beteiligt und wird die Gruppe in bewährter Weise weiterhin führen.

Equita, eine zur Harald Quandt-Gruppe zählende Beteiligungsgesellschaft, erwirbt die ROVEMA-Gruppe von den bisherigen Gesellschaftern und wird fortan als Mehrheitseigner agieren. Der geschäftsführende Gesellschafter Thomas Becker, unter dessen Führung ROVEMA seit dem Jahr 2010 ihre internationale Präsenz und die Produktpalette sehr erfolgreich ausgebaut hat, bleibt weiterhin signifikant am Unternehmen beteiligt. Die weiteren Gesellschafter Dr. Sepp Lachenmaier und Dr. Winfried Ley, die ROVEMA seitdem begleitet haben, scheiden aus dem Unternehmen aus.

Mit Equita bekommt ROVEMA einen starken Partner an die Seite, der seit über 20 Jahren zu den führenden deutschen Finanzinvestoren zählt. „Unser Investitionsfokus liegt auf wachstumsstarken, profitablen und international ausgerichteten Unternehmen mit klaren Alleinstellungsmerkmalen. Damit passt ROVEMA ausgezeichnet in unser Portfolio. Wir freuen uns darauf, die Erfolgsgeschichte von ROVEMA fortzusetzen und das Unternehmen bei seinen weiteren Wachstumsinitiativen zu unterstützen. Das operative Tagesgeschäft bleibt in den Händen des bewährten Managements“, so Christine Weiß, Partnerin bei Equita.

ROVEMA wurde 1957 gegründet und hat sich als international führender Anbieter von Maschinen und Anlagen für flexible Verpackungslösungen im Premiumsegment etabliert. Das Unternehmen gilt als Erfinder der vertikalen Schlauchbeutelmaschine mit rotierendem Packstofftransport (Rotations-Verpackungs-Maschinen) und verfügt über eine besondere technische Kompetenz bei Primärverpackungen im lebensmittelnahen Bereich, bietet darüber hinaus aber auch Lösungen für die Verpackung von technischen oder chemischen Produkten an.

Kernkompetenzfelder der ROVEMA sind als besonders herausfordernd geltende Pulver- Applikationen (z.B. Milchpulver, Mehl oder Kaffee) sowie stückige bzw. grobkörnige Produkte (z.B. Pasta oder Müsli). Gegenwärtig werden zudem weiterentwickelte Maschinen speziell für die Verpackung von Tiefkühlkost und Snacks mit hohen Ausbringleistungen in den Markt eingeführt. ROVEMA bietet sowohl Einzelmaschinen wie auch komplette Verpackungslinien mit Dosierern, Kartonierern und Endverpackungsmaschinen an.

Mit seinem breiten Portfolio an hochqualitativen, technologisch führenden Maschinen ist ROVEMA in einer attraktiven und wachstumsstarken Nische tätig. Das Unternehmen ist ideal positioniert, um von globalen Trends wie der steigenden Bedeutung flexibler Verpackungslösungen durch rasch wechselnde Konsumententrends, einem wachsenden Anteil von kleineren „Single“-Packungen und innovativen Verschlüssen zu profitieren.

Aktuell beschäftigt das Unternehmen mit Sitz in Fernwald weltweit ca. 450 Mitarbeiter in 13 Niederlassungen. Mit Standorten in den USA, England, Italien, Belgien, Spanien, Türkei, Philippinen, Panama und Russland verfügt ROVEMA über eine globale Präsenz. Im Geschäftsjahr 2014 erwirtschaftete die Gruppe einen Umsatz von rund 70 Mio. EUR.

Mit der Transaktion dokumentiert Equita erneut ihre breite Erfahrung im Maschinenbausektor. „ROVEMA zeichnet sich durch hohe Innovationskraft, umfassendes Anwendungs-Know-how sowie Kompetenz und Flexibilität im Service- und Ersatzteilgeschäft aus“, sagt Christine Weiß.

Thomas Becker, geschäftsführender Gesellschafter von ROVEMA, machte deutlich, dass die Wahl nicht zufällig auf die Equita gefallen ist: „Equita ist aufgrund ihrer Unternehmensphilosophie der richtige Partner, Wachstum und Marktentwicklung nachhaltig zu unterstützen“, unterstrich er anlässlich des Wechsels im Gesellschafterkreis von ROVEMA. „Wir freuen uns, mit Equita einen starken Partner für ROVEMA gefunden zu haben, um die Gruppe gemeinsam erfolgreich weiterzuentwickeln.“

Bei Fragen stehen Ihnen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

ROVEMA
Herr Michael Koch
Firma Werbekoch
Zum Grenzgraben 28
76698 Ubstadt-Weiher
Tel.: 0 72 51/96 26 10

Equita Management GmbH
Christine Weiß
Partner
Tel.: 06172– 9441-224

Über Equita
Equita führt die langjährige unternehmerische Tradition der Familie Harald Quandt fort, sich an mittelständischen Unternehmen im deutschsprachigen Raum zu beteiligen. Seit 1992 hat Equita in Summe rund 830 Millionen Euro an Eigenkapital verwaltet. Aktuell investiert Equita über die Equita Holding und die Equita CoVest, die zusammen über Kapitalzusagen in Höhe von 450 Millionen Euro verfügen. Das derzeitige Portfolio umfasst zehn Unternehmen. Weitere Informationen stehen unter www.equita.de bereit.

Bilder zum Artikel

30.06.2015, EQUITA investiert in ROVEMA-Gruppe

Quelle: http://www.rovema.com/unternehmen/aktuelle-informationen?tmpl=print&news_id=equita_investiert_in_rovema#equita_investiert_in_rovema




(http://www.rovema.com/)