Passion for Packaging

ROVEMA Facts

Entwicklung aus eigenem Antrieb

Kontinuierliche Investitionen in die Entwicklungen neuer Technologien, die innovative Produkte begründen und den Markt prägen, die Bereitschaft und die Fähigkeit zum Wandel und die Neuausrichtung auf veränderte Kunden – und Marktanforderungen sind die Basis für unseren weltweiten Erfolg und unser Wachstum. Mit Energie, Kreativität und Ideen sichern wir Wettbewerbsvorteile und Arbeitsplätze.
  • 1959 Weltneuheit. Erste vertikale Schlauchbeutelmaschine mit rotierenden Abzugsriemen. Nach diesem technischen Prinzip arbeiten bis heute die meisten Schlauchbeutelmaschinen der Welt.
  • 1961 Erste Kartoniermaschine mit vorgeschalteter Schlauchbeutelmaschine: Bag-in-Box Verpackung.
  • 1966 Weiterentwicklung der Schlauchbeutelmaschine für 80 l Großbeutel.
  • 1973 Engineering Abteilung für komplette Verpackungslinien.
  • 1986 High-Speed Maschine mit rotierenden Siegelbacken und kontinuierlichem Folienabzug.
  • 1990 Hochleistungs-Kartoniermaschine CMK-X – bis 250 Faltschachteln/min – mit automatischer Formatumstellung.
  • 1993 Entwicklung ladengerechter Tray Lid Verpackungen.
  • 1995 ROVEMA gewinnt den World Star für Stabilo Seal. Damit erobert der standfeste, kantengesiegelte Beutel endgültig den Weltmarkt.
  • 1996 Blockpackmaschine SBS mit dezentraler Antriebstechnik.
  • 2003 VVI Vertikal intermittierendes Siegelrandbeutel-System mit motorischer Formatumstellung.
  • 2008 Hochleistungs-Traypacker ETIL für ladengerechte Endverpackung.
  • 2010 Markteinführung der SDH, für höchste Hygieneansprüche.
  • 2013 Entwicklung der neuen Schlauchbeutelmaschinengeneration BVC.
  • 2014 Deutscher Verpackungspreis für neue BVC Schlauchbeutelmaschine mit Premiumseal-Technologie.
  • 2015 Eigene Entwicklung einer integrierten Robotersteuerung in der vorgeschalteten Schlauchbeutelmaschine.
  • 2017 ROVEMA stellt anwendungsspezifische Lösungen für Industrie 4.0 auf der Interpack vor.