Rovema Dosing Systems

SDH Schneckendosierung

Im Hygienedesign für höchste Ansprüche

Die Highlights
  • Ausführung orientiert an EHEDG-Hygienerichtlinie
  • Schneckenwechsel ohne Werkzeug
  • Einfache Reinigung durch geteilten Trichter
  • Bis 20 % Produktverdichtung und Packstoffeinsparung bei freifließenden Produkten möglich
  • Steuerung komplett in die Verpackungsmaschine integriert oder separate Steuerung
BVR 230 Snack

Hygienische Perfektion auf wirtschaftliche Weise.

Verarbeitet nahezu alle pulvrigen und feinkörnigen Produkte wie z. B. Milchpulver, Kaffee, Gewürze, Zucker & Chemikalien.

Das Hygienedesign der neuen Schneckendosierung SDH vereinfacht und verkürzt den Prozess der optimalen Reinigung.

Sie ermöglicht ein Höchstmaß an hygienischer Perfektion auf wirtschaftliche Weise. Durch die exakte Dosierung, auch bei schwierigen Produkten, erfüllt die Schneckendosierung SDH den wirtschaftlichen Anspruch der Anwender im eng gesteckten gesetzlichen Rahmen.
SDH Prinzip

Das Prinzip

Das Produkt wird direkt am Einfüllpunkt 1 in den Trichter oder über Zuführschnecke / Vibrationsrinne zugeführt. Ein Antriebsmotor 2 bewegt den Rührer, der das Produkt homogen im Dosiertrichter 3 verteilt. Die Dosierschnecke 4 , mit Servoantrieb, dosiert das Produkt aus dem Trichter in die Packung.
Produktblatt SDH
SDH SDH