Rovema Final Packaging Machines

ECL

Zum Verschließen von Schachteln mit separatem Deckel

Die Highlights
  • Endverpackungsmaschine mit hochpräziser Bauteilausführung, für höchste Ansprüche an die Qualität der Verpackung
  • Hohe Flexibilität auch bei schwierigen Anwendungen durch verschiedene, über die Bedienoberfläche veränderbare Teilabläufe
  • Maximale Leistung und einfache Bedienung durch automatische Bahnkurvenberechnungen
  • Große Variationsmöglichkeiten bei der Zuschnittsgeometrie, für außergewöhnliche Verpackungsformen
  • Touch-Screen Bedienung der Endverpackungsmaschine mit integrierter Onlinehilfe und Onlinedokumentation, übersichtlich und anwenderfreundlich
ECL

Die elegante Art, Transportverpackungen zu verschließen.

Das perfekte Zusammenspiel zwischen Steuerungs- und Antriebstechnik dieser Endverpackungsmaschine ermöglicht das Aufrichten und Aufsetzen selbst komplexer Deckelgeometrien vom flachen Zuschnitt.

In Verbindung mit entsprechenden Maschinen zum Aufrichten und Befüllen von Transportverpackungen, oder anderen Peripheriegeräten, steht eine auf spezielle Kundenbedürfnisse angepasste Systemlösung zur Verfügung.

Technische Spezifikationen

ECL 76 ECL 98 ECL 128
Max. Zuschnittgröße 700 x 600 mm 900 x 800 mm 1200 x 800 mm
Aufrichtleistung Bis 30/min Bis 25/min Bis 25/min
American Case offen American Case offen
American Case geschlossen American Case geschlossen