ROVEMA SECOND LIFE

Generalüberholung von ROVEMA Maschinen –
Bereit für ein zweites Leben!

Bestandsmaschinen bieten nach jahrzehntelanger Produktion häufig nicht mehr die einstige Verfügbarkeit und weisen einen erhöhten Energieverbrauch auf. Eine Verlängerung des First Life durch reine Software-Updates, Formatwechsel oder Upgrades einzelner Komponenten ist mitunter nicht mehr rentabel. Früher oder später werden diese Maschinen deshalb durch Neumaschinen ersetzt. Das ROVEMA Second Life-Angebot ermöglicht es jedoch, je nach individueller Situation, bewährte Technik auf den neuesten Stand zu bringen und dadurch Maschinen im Produktionskreislauf zu erhalten.

 


Vernetzen mit der Zukunft

Bei der Generalüberholung einer alten ROVEMA Maschine wird durch den Austausch von Antriebskomponenten, die Erneuerung verschlissener Teile und die Modernisierung der Steuerung auf ROVEMA P@ck-Control der Grundstein dafür gelegt, dass die digitale Vernetzung von Produktionsprozessen möglich wird. Bewährte Mechanik wird ergänzt durch moderne Sensortechnik und macht Gebrauchtmaschinen zukunftsfähig im Zeitalter von Industrie 4.0, wenn es um Erfassung, Analyse und Auswertung von relevanten Maschinendaten geht. Eine generalüberholte ROVEMA Maschine ist fit für die Zukunft und bereit für ein zweites Maschinenleben!

 

Funktionalität und Effizienz vereinen

Leistung und Energiebilanz einer generalüberholten ROVEMA Maschine stehen durch den Einbau neuester Komponenten einer gleichartigen Neumaschine in nichts nach. Unsere Maschinen haben eine kurze Lieferzeit und können von Ihrem Bedienpersonal schnell in bestehende Produktionsprozesse integriert werden, da die bereits bekannte und anwenderfreundliche Funktionalität erhalten bleibt. Individuelle Wünsche an die Maschine, wie Formate für neue Beutelformen, Verwendung nachhaltiger Packstoffe oder Zusatzapplikationen wie Ventil oder Zip-Streifen, werden bereits in der Angebots- und Projektierungsphase berücksichtigt. Sie erhalten maßgeschneiderte Lösungen. Darüber hinaus stehen Ihnen auch im zweiten Lebenszyklus der Maschine Original-Ersatzteile und Servicedienstleistungen in bekannter Qualität zur Verfügung.

Nachhaltig Ressourcen schonen – Werte erhalten

Durch die Inzahlungnahme und Wiederaufbereitung älterer ROVEMA Maschinen leisten wir als Unternehmen einen entscheidenden Beitrag zur Ressourcenschonung, indem ein Großteil der Komponenten aufbereitet wird und alle Rohstoffe dem Recycling zugeführt und somit weiterverwendet werden. Sie möchten mit begrenztem Budget und in kurzer Zeit eine neue Produktionsstätte aufbauen oder Ihren aktuellen Maschinenpark erweitern?

Wir unterstützen Sie in Ihrem Bestreben Investitionswerte zu erhalten und nachhaltig zu wirtschaften. Mit dem ROVEMA Second Life-Angebot bieten wir Ihnen vielfältige Möglichkeiten. Seit Januar 2020 ist das niederländische Unternehmen DL Packaging Teil der ROVEMA Gruppe und ergänzt unser Produkt- und Dienstleistungsportfolio durch Gebrauchtmaschinen unterschiedlicher Aufbereitungsstufen im mittleren Preissegment.