KINDERNÄHRMITTEL, MILCH- UND KAFFEEPULVER SICHER UND NACHHALTIG VERPACKT

Anwendungsbeispiel

Beutelform: Flachbeutel mit Überlappungsnaht
Packstoff: Polypropylene (PP) mit EVOH Sauerstoffbarriere, 60 µm dick, außen siegelfähig
Lieferant: › Südpack
Maschine: › BVC 180

Das Verpacken fetthaltiger Pulver erfordert hohe Barriereeigenschaften und eine außerordentliche Siegelnahtqualität. Bisher wurden diese empfindlichen Produkte vorzugsweise mit klassischem PET/Alu Verbundpackstoffen aromadicht verpackt. Der getestete Polypropylene Packstoff bietet ebenfalls eine hohe Gasdichtigkeit in Kombination mit einer Fett-, Öl- und Sauerstoffbarriere. Ein zusätzlicher Lichtschutz durch Metallisierung ist optional möglich.

Anfrage an unsere Experten:
Unsere Branchenexperten stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. › Jetzt anfragen!

Klarer Vorteil des Mono-Materials: der PP Monoverbund kann stofflich recycelt werden und ist so eine nachhaltige Form des Produktschutzes. Durch die Verwendung des besonders dünnen Packstoffs mit einer Dicke von nur 60 µm kann zusätzlich auch eine signifikante Materialeinsparung erzielt werden.

Ohne Kompromisse bei der Haltbarkeit wird eine vergleichbare Ausbringleistung zu klassischen Applikationen erreicht: Im Anwendungstest mit einer kontinuierlich arbeitenden vertikalen Schlauchbeutelmaschine BVC 180, einer Abfüllmenge von 250 g und einer Rapportlänge von 300 mm erreichte ROVEMA eine Ausbringleistung von bis zu 100 Beuteln pro Minute.

Reis in Papier verpacken

Media

Das könnte Sie auch interessieren: